HETRONIK - Control the Heat

--- in Kürze neuer Webauftritt ---

Mehrkanal Leistungssteller für

elektrischen (ohmschen) Heizelementen

  • Keramik infrarot Strahler
  • Quarzinfrarot Strahler
  • IR-Lampen (Halogen, Tungsten, kurzwellige, schnelle mittelwellig, NIR, ...)
  • Metallfolien Strahler
  • Heizpatronen
  • Heizbänder
  • Luft Heizelement
  • Thermodehnbolzen
  • ...

In Kürze hier mehr erfahren.

Einsatz in

  • Thermoformmaschinen (Platten und Rollenware)
  • Blister Verpackungsmaschinen
  • Kaschierpressen
  • Umbug Maschinen
  • PET Flaschen Streckblasform Maschinen
  • Applikationen zum Erwärmen, Trocknen und Aushärten von Lack, Harz, Car, Organoblech ...
  • Infrarot Schweißanlagen
  • Extrudern Heizbänder
  • Hotrunner
  • ...

In Kürze hier mehr erfahren.

Alternativen für

SSRs (Solid State Relais), die

  • deutlich mehr Platz im Schaltschrank einnehmen,
  • erheblich aufwendige mit Sicherungen und digitale SPS-Ausgänge verdrahtet werden müssen und
  • deren Ansteuerung aufwendig in der SPS programmiert werden muss.

In Kürze hier mehr erfahren.

Produkte

HC Heater Controller (Stahlersteuerung)

  • HC500 (Highend)
  • HC700 (Light)
  • HC600 (traditionell)
  • (HC100, HC200, HC300, HC400)

In Kürze hier mehr erfahren.

Leistungsmerkmale

  • einige Dutzend bis viele tausend Kanäle
  • 1 bis 100 A je Kanal
  • 24 bis 480 Vac
  • 50 und 60 Hz
  • Einphasig und Dreiphasig
  • Strahler zwischen Phase und Nullleiter oder zwischen zwei Phasen
  • Vollwellen, Halbwellen und Phasenanschnitt Ansteuerung
  • Einschaltstrombegrenzung von IR-Lampen mittels softSTART
  • Sicherungs-, Leistungsschalter- und Strahlerausfall Erkennung über Strommessung je Kanal
  • Teilastbrucherkennung in Strahlergruppen (auch in IR-Lampen Gruppen)
  • Vernetzbar über SPSen von SIEMENS, ALLEN BRADLEY, ABB, BECKHOFF, OMRON, MITSUBISHI ... über von HETRONIK entwickelten SPS Projekte zum vollständig automatischen Datenaustausch.
  • PROFIBUS-DP, PROFINET, EtherCAT, EtherNet/IP, ...
  • Ausregelung von Leistungsabgabeschwankungen bei nicht konstanter Netzspannung
  • Temperaturregelung mit Autotuning

In Kürze hier mehr erfahren.


Wer setzt HC-Produkte ein?

Unsere Kunden sind Maschinen- und Anlagenbauer sowie Automatisierter weltweit.

Wo sind die Hauptmärkte für HC-Produkte ?

Unsere Hauptkunden sind in Europa, China, Indien, Südkorea und Nord-Amerika. Da fast ausschließlich alle global player sind, sind HC-Produkte weltweit im Einsatz.

Wie viele Maschinen arbeiten mit HC-Produkten ?

Mehrere Tausend.

Wo sind HC-Produkte hauptsächlich verbreitet ?

Es ist unwahrscheinlich, dass heute noch Automobile und Flugzeuge hergestellt werden, die Teile haben, die nicht mit HC-Produkten gesteuerten Strahlern erwärmt wurden. Wir schätzen, dass mehr als die Hälfte aller aktuell hergestellten Kühlschrank-Innenbehältern und Innentüren mit HC-Produkten zur Thermoverformung gesteuert wurden. Die Kunststoffe von Millionen von PET Flaschen und Verpackungen werden täglich mit HC-Produkten erwärmt.

Sind HC-Produkte nur für Maschinen- und Anlagenbauer ?

Nein, im Focus der Entwicklung steht schon immer auch die möglichst einfache Umrüstung alter Steuerungen in bestehenden Maschinen und Anlagen (Retrofit / Revamping) sowie individuelle Projekte.

Wie groß ist der Markt für HC-Produkte ?

Mehrkanal Leistungsstellersysteme sind hoch spezialisierte Nischenprodukt für weniger als einige hundert potentielle Maschinen- und Anlagenbauer weltweit.

Wo werden die HC-Produkte entwickelt und hergestellt ?

Ausschließlich von HETRONIK = „made in Germany“.

Seit wann gibt es HC-Produkte ?

Seit 1996.

Stellt HETRONIK nach andere außer HC-Produkte her ?

Nein, wir sind ausschließlich auf Mehrkanal Leistungsstellersysteme fokussiert und spezialisiert.

Wie lange ist die Lebensdauer von HC-Produkten ?

HC-Produkte sind hochwerte Leistungselektroniken, die keine Kompromisse hinsichtlich Komponenten, Design und Dimensionierung erlauben. Die Lebensdauer von jeglicher Elektronik hängt von der Qualität der Kühlung (Schmutz, Temperatur) und dem Einsatz originaler Sicherungen ab, d.h. wird maßgeblich von unseren Kunden und Anwender beeinflusst.

Was ist die häufigste Fehlerursache ?

Defekte Halbleiterschalter, die beim Kurzschluss am Ausgang wegen dem Einsatz nicht originaler Sicherungen durchlegieren und ausgetauscht werden müssen = Anwendungsfehler.

Repariert HETRONIK defekte Produkte ?

Selbstverständlich.

Werden alte HC Produkte noch für den Ersatzteilbedarf hergestellt ?

Ja, alle.

Wie lange ist die Lieferzeit für HC Produkte ?

Wir liefern komplette Systeme innerhalb mit 20 Arbeitstagen. Selbstverständlich haben wir ausreichend Lagerware für eine Versorgung mit Ersatzteilen und Eilbestellungen.

Wie wird die Ersatzteilversorgung sichergestellt ?

Über die Maschinen- und Anlagenbauer, unsere Händler oder direkt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen